Land und Sprache auswählen

DE Flagge

Germany

German
GB Flagge

United Kingdom

English
US Flagge

United States

English
Choose another country or region to see content specific to your location.

Häufig gestellte Fragen

Finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zur VNS Therapy®

FAQ image
Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen zur VNS Therapy®

Was ist VNS Therapy®?

VNS Therapy ist eine nicht pharmakologische Behandlung. Der Begriff steht für Vagusnerv-Stimulationstherapie.

Das VNS Therapy-System besteht aus einem kleinen Generator, der im Brustbereich unter die Haut implantiert und über eine Elektrode mit dem linken Vagusnerv im Hals verbunden wird. VNS Therapy sendet leichte Impulse über den Vagusnerv an das Gehirn, um etablierte, an Depressionen beteiligte Signalwege zu modulieren.

VNS Therapy erfordert keinen neurochirurgischen Eingriff am Gehirn.

Warum hat mein Psychiater VNS Therapy® vorgeschlagen?

Viele Menschen leiden an Depressionen. Über die Jahre hinweg haben Ärzte und Wissenschaftler sehr viel über Depressionen dazugelernt. Sie haben Medikamente und andere Behandlungsformen entwickelt. Trotz aller Bemühungen der Wissenschaft leiden manche Menschen immer noch an Depressionen. Um die Symptome Ihrer Depression zu reduzieren, hat Ihnen Ihr Arzt das VNS Therapy-System vorgeschlagen, da andere Behandlungsmethoden diese nicht ausreichend kontrollieren konnten.

Kann ich weiterhin Antidepressiva nehmen?

Die VNS Therapy ist eine Zusatztherapie. Das bedeutet, dass sie zusammen mit Ihren bisherigen Therapien und Medikamenten eingesetzt wird. 

Bitte halten Sie sich bezüglich Ihrer Behandlung und Medikation immer an die Anweisungen Ihres Arztes.

Merke ich es, wenn der Stimulator eingeschaltet ist?

Viele Menschen stellen während der Stimulation eine Veränderung ihrer Stimme (oft als Heiserkeit beschrieben) oder Beschwerden im Halsbereich (meistens leichte Schmerzen oder ein Kribbeln) fest. Im Allgemeinen sind 
die meisten Nebenwirkungen mit der Zeit deutlich weniger spürbar.

Was sind die Nebenwirkungen?

Die häufigsten Nebenwirkungen der VNS Therapy® sind:

  • Heiserkeit oder Änderung der Stimmlage
  • Prickeln oder Kribbeln der Haut
  • Halsschmerzen
  • Vermehrtes Husten
  • Kurzatmigkeit

Diese Nebenwirkungen treten im Allgemeinen nur während der Stimulation auf und sind mit der Zeit deutlich weniger spürbar.

Die häufigste Nebenwirkung der Implantation sind Infektionen.

Wie lange hält die Batterie?

Die Batterie kann je nach Geräteeinstellung länger als 10 Jahre* halten.

*Entspricht der geschätzten Batterielebensdauer für das Symmetry-Gerät, bei 1,5 mA Ausgangsstrom, 20 Hz Signalfrequenz, 250 Mikrosekunden Impulsbreite und einen Arbeitszyklus von 10 % . Generell hängt die Batterielebensdauer von den programmierten Einstellungen ab.

Warum habe ich einen VNS Therapy®-Magneten?

Der VNS Therapy-Magnet kann über dem Generator platziert werden, wenn die Stimulation vorübergehend unterbrochen werden soll.

Wann sollte ich den Magneten verwenden?

Sie können den Magneten verwenden, um die Stimulation für bestimmte Aktivitäten vorübergehend zu unterbrechen, z. B. beim Singen, Sprechen in der Öffentlichkeit (falls die Stimulation Sie dabei stört), wenn Sie essen (sofern Sie Schluckprobleme während der Stimulation haben) oder wenn die Stimulation unangenehm oder schmerzhaft wird.

Bitte informieren Sie bei einem Magneteinsatz entweder aus den oben genannten Gründen oder auch anderen Umständen umgehend Ihren Arzt.

Kann zur vorübergehenden Unterbrechung der Stimulation jeder beliebige Magnet verwendet werden?

Mit dem VNS Therapy-System sollten Sie nur den VNS Therapy®-Magneten verwenden. Wenn Sie Ihren Magneten verlieren oder einen weiteren Magneten benötigen, kontaktieren Sie bitte Ihren Arzt.

Im Notfall können auch andere starke Magnete verwendet werden. Durch die Verwendung von anderen Magneten kann dem VNS Therapy®System nicht geschadet werden, aber auch das Stoppen der Stimulation durch den Magneten nicht garantiert werden.

Zurück ins Leben mit VNS Therapy® bei schwer behandelbarer Depression

Sprechen Sie mit Ihrem Psychiater über VNS Therapy® 

Die auf dieser Webseite gewählte männliche Form bezieht sich ausdrücklich immer zugleich auf weibliche, männliche und diverse Personen. Auf eine Mehrfachbezeichnung wird zugunsten der besseren Lesbarkeit verzichtet.